Bonds - Analysetechniken

Die Berechnung der Macaulay-Duration sowie der Modified Duration, welche zur Abschätzung der Kurssensitivität von Anleihen verwendet wird, sind Themen dieses Videos. Ferner wird anhand eines Beispiels der Schätzfehler des Kurs-...
Die Duration ist eine Kennzahl, mit deren Hilfe das Zinsänderungsrisiko von Anleihen beurteilt und verglichen werden kann. Im Video befassen wir uns mit dem Grundgedanken dieses in der Praxis häufig verwendeten Konzepts...
Wie ist die Kurstabelle für Obligationen in der NZZ zu lesen? Und, wie berechnen sich der angegebene Marktkurs und die Rendite auf Verfall? Fragen, auf die wir im vorliegenden Video eingehen.  
Als Annuität wird eine regelmässige und gleichbleibende Zahlung bezeichnet. Es wird aufgezeigt, wie sich der Barwert einer solchen Annuität einfach berechnet und wie sich daraus die Ertragswertmethode, also die Kapitalisierung einer...
Der Barwert drückt den Wert einer künftigen Zahlung oder einzelner Zahlungsströme in der Gegenwart aus und macht sie dadurch vergleichbar. Die Barwertberechnung ist ein zentrales Konzept der Finanztheorie. Es liegt nahezu fast jeder...
Ausgehend von der Zinseszinsformel zeigen wir die Auflösung nach dem Zinssatz (r) sowie deren Anwendung – auch wie die Eingabe auf einem Rechner erfolgt – auf die Entwicklung von Marktkursen. Bzgl. der Auflösung nach dem Zeitfaktor (...
An einem einfachen Beispiel einer mehrjährigen Geldanlage zeigen wir, wie der Zinseszinseffekt zustande kommt. Basierend auf diesen Zahlenwerten leiten wir anschliessend die allgemein formulierte Zinseszinsformel ab....

partner info